Perfekt organisiert in die Werkstatt

Herstellerbasierte Daten
Unabhängige & neutrale Informationen
Kosten-Vorab-Check
Werkstatt-Angebote aus Ihrer Nähe

Herstellerbasierte Werkstattinfos und kostenloser Preisvergleich

Was soll gemacht werden?

HU/AU & TÜV

Inspektion

Ölwechsel

Reifenwechsel

Zahnriemenwechsel

Werkstattdienstleistungen gehen online

Werkstattdienstleistungen nun auch online vergleichen und buchen

Was für viele Dienstleistungen und Produkte längst selbstverständlich ist, nämlich dass sie online vergleichbar, buchbar und bewertbar sind, setzt sich nun auch im Bereich der Werkstattdienstleistungen durch. Ob nun Ölwechsel, Zahnriemenwechsel oder einfache Inspektionen, Online-Werkstattportale im Internet sind auf dem Vormarsch.

Den Anfang haben AutoScout24 und Fairgarage gemacht, über deren Werkstattportale man Angebote von Werkstätten aus seiner näheren Umgebung direkt online preislich vergleichen und sogar mit fixem Termin buchen kann. Dabei werden selbst komplexere Produkte wie ein Zahnriemenwechsel, der von einem Hersteller und Modell zum anderen völlig verschieden sein kann, online abbildbar und vergleichbar. Mittlerweile sind zahlreiche zusätzliche Anbieter in den lukrativen Markt mit eingestiegen. So bietet z. B. Bosch über sein Portal drivelog.de ebenfalls die Möglichkeit, Werkstattdienstleistungen direkt online zum Festpreis zu buchen.

Werkstattportal.org als kostenlose Schnittstelle zu allen Werkstattportalen

Wir verstehen uns als unabhängiges Informationsportal, dass die Schnittstelle zu den verschiedenen Werkstattportalen schafft. So haben wir eigens programmierte und intuitiv bedienbare Suchmasken, die bereits im Vorfeld fast alle Marken und Modelle gespeichert haben, um Ihnen als User einen einfachen und unkomplizierten Einstieg in den Online Werkstattpreisvergleich zu ermöglichen. Abgerundet wird unser Angebot durch Fachbeiträge und Tipps von Ingenieuren und KFZ- Meistern, die zum jeweiligen Thema über die notwendigen Hintergrundinfos berichten. Denn auch wenn die Onlinepreisvergleiche bereits sehr ausgereift sind, achten Sie auf die aufgeführten Teile im Angebot. Z.B. welches Öl wird verwendet, ist beim Reifenwechsel auch der Run-Flat Reifen berücksichtigt oder ist eine Lagerung mit enthalten etc.
In unserem Werkstattverzeichnis finden Sie Werkstätten, teilweise bereits mit Kundenmeinungen, in Ihrer Region.

Zunächst Unruhe im KFZ-Werkstatt-Gewerbe

AutoScout24 wirbelt als erster die Werkstattszene mit eigenem Werkstattportal auf und stößt dabei nicht nur auf Euphorie

Europas großer Automarkt AutoScout24 hat mit als erster den Schritt zum Werkstatt-Onlinepreisvergleich gewagt. So bietet AutoScout24 nun schon seit Ende 2011 die Möglichkeit an, einzelne Leistungen einer Werkstatt komplett über das Internet zu buchen. Selbstverständlich werden im Vorhinein die Preise von jeder Reparaturstelle transparent dargestellt. Somit entsteht ein direkter Preisvergleich unter den Werkstätten. Da ist es nicht verwunderlich, dass dieser Geschäftszweig auf viel Widerstand bei großen Markenhäusern und Verbänden stößt.

Werkstattportale – Neuer Wind in alten Gassen

Der Zentralverband des deutschen Kfz-Gewerbes veröffentlicht Warnungen an seine Mitgliedsunternehmen. Sie möchten sich doch bitte nicht zu voreilig bei einem Online-Portal anmelden, welches die Angebote einzelner Werkstätten darlegt. Dieses Vorgehen würde sonst zu einem ruinösen Preisdruck führen. Erstmals müssten Werkstätten offenbaren, wie viel Geld sie für welche Leistung fordern. Der Kunde erhält zudem darüber Einblick, auf welchen Betrag sich ein Angebot bei einem Konkurrenzbetrieb belaufen würde. Damit wirken Online-Portale für Werkstätten dem undurchsichtigen Markt der Autoinspektionen entgegen.

Undurchsichtig und teuer

Verbraucherschützer warnen bereits seit Langem vor den nicht transparenten Machenschaften vieler Werkstätten. Einheitliche Preise, weniger Überraschungen und ehrliche Kostenvoranschläge werden verlangt. Die Branche der Reparaturwerkstätten ist berühmt dafür, undurchsichtig und teuer zu sein. Online-Portale könnten dies nun ändern. Sie erlaubten kein Tricksen oder Schummeln bzw. sie würden es deutlich schwieriger gestalten. Kunden haben nicht mehr das Gefühl ihr Fahrzeug abzugeben, ohne zu wissen, was eigentlich in den nach Öl und Schmiere riechenden Räumlichkeiten passiert. Der abgeschottete Markt der Werkstätten ändert sich mit den Online-Portalen radikal. So können beispielsweise beim Werkstattportal von Autoscout24 die Autobesitzer nur noch die Fahrzeugmarke, den Fahrzeugtyp so wie den Kilometerstand ihres Autos eingeben. Bereits einen kurzen Moment später hat das System kalkuliert, welche Inspektion notwendig ist, welche Autoteile, welche Ölart und welche Materialen für die Reparatur erforderlich sind. Im Anschluss erhält der Autobesitzer eine Übersichtsliste mit Werkstätten im gewünschten Umkreis, bei denen ein Termin zur Fahrzeuginspektion vereinbart werden kann. Dies ist an sich nichts Ungewöhnliches, wenn dazu nicht auch noch eine verbindliche Preisliste gereicht werden würde. Diese offenbart so manche erstaunlichen Differenzen.

Eine Chance für kleine Meisterbetriebe

Ein kleines Testsurfen auf dem Werkstattportal von Autoscout24 zeigt deutlich, wie drastisch die Unterschiede zwischen einzelnen Anbietern sein können. Vereinzelt bieten einige Reparaturhäuser die gleichen Leistungen für dasselbe Fahrzeug mit dreimal so hohen Kosten an. Insbesondere große Autohäuser verlangen von ihren Kunden einen überteuerten Preis. Wer von den Online-Portalen derzeit am meisten profitiert, sind daher die kleinen Meisterbetriebe von nebenan. Sie kalkulieren mit kleineren Margen, Stundenlöhnen sowie Aufschlägen, sodass sie meist günstiger sind als die bekannten Markenhäuser. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung für den Mittelstand, der sonst so häufig mühsam gegen die glitzernden Ketten ankämpfen muss. Online-Portale sind für sie also eine echte Chance. Da ist es nicht verwunderlich, dass viele kleine Werkstätten bereits bei Autoscout24 angemeldet sind. In diesem Zusammenhang bleibt allerdings zu hoffen, dass nicht zu viel Preisdruck von den Markenhäusern auf die Kleinunternehmer und Mittelständler ausgeübt wird.

Konkurrenz belebt das Geschäft

Durch den direkten Preisvergleich innerhalb der Branche der Autoinspektionen entsteht nun ein großer Druck. Einige fürchten sich davor, dass ihnen die Kunden zur Konkurrenz weglaufen. Verbraucherschützer erfreut diese Entwicklung, da nun einige Werkstätten ihre Preise senken müssen. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Und das Geschäft der Autowerkstätten ist ein sehr lukratives Betätigungsfeld. So berichten Branchenkenner, dass Reparaturhäuser lediglich 23 % des Umsatzes in der milliardenschweren Autoindustrie erwirtschaften. Das Geschäft der Autopflege, Haupt- sowie Abgasuntersuchung und Verschrottung nimmt jedoch 54 % der Gewinne ein. Da verbleibt ein großer Spielraum, um die Preise purzeln zu lassen.

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2016 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region