Inspektion Opel Mokka

Themen in diesem Beitrag:

Kaum ein Autobesitzer kann sich der Frage entziehen, wie sich die laufenden Inspektions- und Wartungskosten für sein Fahrzeug reduzieren ließen. Eine Antwort sind unsere Gratis-Tools, mit deren Hilfe Sie dem Sparziel nahe kommen, indem Sie Werkstätten und deren Wartungsangebote rund um den Wohnort miteinander vergleichen. Eine gute Vorbereitung ist auch der Blick in unsere modellspezifische Tabelle weiter unten in diesem Beitrag.

Unsere Empfehlung: Werkstattpreise vergleichen & sparen

Günstiges Festpreisangebot für eine Opel Mokka Inspektion finden.

Möglichkeit 1:
Preisvergleich bei unserem Partner drivelog (powered by Bosch)
Möglichkeit 2:
Preisvergleich bei unserem Partner AutoScout24
Möglichkeit 3:
Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Neues Konzept:
Erhalte bis zu 3 Angebote von Qualitätswerkstätten in deiner Nähe – kostenlos & unverbindlich.

Inspektion Opel Mokka Kosten

Wartungen, kleine oder große Inspektionen werden heute zu garantierten Festpreisen angeboten, die naturgemäß unterschiedlich hoch kalkuliert sind. Inkludiert sind stets aber die vorgeschriebenen Wartungsumfänge. Diese Transparenz wandelt sich um in Preisvorteile, die Sie nutzen sollten. Lesen Sie dazu ein konkretes Beispiel im nächsten Abschnitt „Praxistest“.

Praxistest: Sparpotenzial bei einer Opel Mokka Inspektion

Um gleiche Bedingungen für die Recherche im Raum Frankfurt/M. zu schaffen, haben wir zunächst ein Referenzfahrzeug konfiguriert: Opel Mokka; EZ.: 5/2013; Motor: 1.7 CDTI; 96 kW/131 PS. Bei diesem Fahrzeug wäre die 35.000er Inspektion durchzuführen, vergleichen konnten wir 80 Festpreisangebote unterschiedlicher Werkstätten.

  • In diesem Beispiel war es eine freie Werkstatt, die das höchste Angebot publizierte: 263 Euro!
  • Die günstigste Offerte kam von einem Mitbewerber, der die vorgeschriebene Inspektion mit einem Endpreis von 113 Euro durchgeführt hätte. Wie bereits erwähnt, bei jeweils gleichen Wartungsumfängen!
  • Unser Beispiel verdeutlicht das mögliche Sparpotential, in diesem Fall beträgt es 150 Euro!

Inspektion Opel Mokka Intervalle

Die von Opel bestimmten Wartungsintervalle tragen zur Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit Ihres Mokka bei. Sie definieren sich über bestimmte Laufleistungen oder Zeitintervalle.

  • Beispiel 1: Ein sog. Zwischenservice ist nach jeweils 30.000 Kilometern Laufleistung oder 1x jährlich durchzuführen.
  • Beispiel 2: Für den Hauptservice, also eine große Inspektion, gibt Opel eine Laufleistung von jeweils 60.000 Kilometer vor, der Zeitintervall liegt bei zwei Jahren. Entscheidend ist in beiden Fällen die elektronische Wartungsanzeige Ihres Kombiinstrumentes. Die Intervalleinheiten können sich beim Einsatz des Fahrzeugs unter erschwerten Bedingungen (Kurzstrecken- oder Anhängerbetrieb) entsprechend verkürzen.

Wählen Sie die Baureihe für modellspezifische Informationen für die Inspektion bei Ihrem Opel Mokka

Inspektionsdaten für OPEL MOKKA

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung Hubraum Bauzeitraum Inspektionsdaten
OPEL MOKKA 1.4 103 kW 1364 ccm 06/2012 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.4 4x4 103 kW 1364 ccm 06/2012 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.4 LPG 103 kW 1364 ccm 01/2014 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.6 85 kW 1598 ccm 06/2012 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.6 CDTI 100 kW 1598 ccm 01/2015 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.6 CDTI 81 kW 1598 ccm 06/2015 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.6 CDTI 4x4 100 kW 1598 ccm 01/2015 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.7 CDTI 96 kW 1686 ccm 06/2012 - / Alle Infos hier
OPEL MOKKA 1.7 CDTI 4x4 96 kW 1686 ccm 06/2012 - / Alle Infos hier

Ölwechsel im Rahmen der Inspektion des Opel Mokka

In diesem Abschnitt geht es um Öl-Wechselmengen, Viskositäten und Normen, darunter auch bei notwendigen Wartungen eines Getriebes. Beim Motorölwechsel eines 1.7 CDTI füllt die Werkstatt insgesamt 5,4 Liter Schmierstoff der Norm „Dexos 2 Standard“ auf. 1,3 Liter sind es bei einem Wechsel des Schaltgetriebeöls „M32-6“. Als Spezifikation des Schmierstoffs für ein Automatikgetriebe hat Opel die Norm „ATF Dexron VI Getriebe 6T30/40/45“ definiert. Modell- und motorabhängige Informationen erhalten Sie in unseren Tabellen weiter oben.

Intervalle & Kosten für einen Zahnriemenwechsel beim Opel Mokka

Das Steuerketten so gut wie wartungsfrei bleiben, hat sich in Autofahrerkreisen mittlerweile herumgesprochen. Doch wie verhält es sich bei den in Motoren verbauten Zahnriemen, beispielsweise im 1.7 CDTI 4×4? Die Instandhaltung des Bauteils ist vorgegeben, eine Erneuerung im Rhythmus von jeweils 150.000 Kilometern bzw. 6 Jahren einzuhalten. Sie interessieren für detaillierte und weiterführende Information zu dieser Thematik? Dann schauen Sie bitte jetzt nochmals in unsere modellspezifische Tabelle (s.o.) oder lesen Sie mehr zum Thema in Artikel.

Verantwortlich: mv/red.
Bildquelle: Presse/Opel AG


Kommentare

Kommentar von Hahn am 19.02.2017 um 13:01

Ich vermisse in der Aufstellung die Automatikausführung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap

Copyright © 2017 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region