Inspektion Seat Arosa

Themen in diesem Beitrag:

Mit dem Seat Arosa leitete die spanische Tochter des VW-Konzerns im Jahr 1997 einen Generationswechsel bei ihrem Einstiegsmodell ein. Bis Mitte 2000 lief der Kleinstwagen der Spanier unter dem internen Kürzel 6H vom Band. Von Herbst 2000 bis Sommer 2004 kam dann der Seat Arosa 6HS als modellgepflegte Version auf den Markt. Wir haben uns angesehen, was Sie bei der Inspektion Ihres Seat Arosa vom Typ 6HS beachten müssen und welche Zeitintervalle Seat für die Arosa-Inspektion vorschreibt. Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie bei der Seat Arosa Inspektion sparen können. Am einfachsten geht das mit Suchtools, die für Sie automatisch kostengünstige Werkstätten in Ihrer Nähe finden!

Inspektion Seat Arosa Kosten: Preise vergleichen & Kosten sparen

So starten Sie die Niedrigpreis-Suche für die Seat Arosa Inspektion: Mit der Eingabe weniger Modelldaten und einer Postleitzahl ermittelt das Preistool die Niedrigpreis-Werkstätten in Ihrer Region. Probieren Sie gleich hier aus, wie viel Sie bei der Inspektion Ihres Seat Arosa sparen können!

Unsere Empfehlung: Werkstattpreise vergleichen & sparen

Günstiges Festpreisangebot für eine Seat Arosa Inspektion finden.

Möglichkeit 1:
Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Neues Konzept:
Erhalte bis zu 3 Angebote von Qualitätswerkstätten in deiner Nähe – kostenlos & unverbindlich.

Möglichkeit 2:
Preisvergleich bei unserem Partner drivelog (powered by Bosch)
Möglichkeit 3:
Preisvergleich bei unserem Partner AutoScout24

Praxistest: Große Kostenunterschiede bei der Seat Arosa Inspektion

Die Preisdifferenzen bei einer Seat Arosa Inspektion können enorm sein. Das ergab unser Testlauf für die Region Darmstadt. An den Start schickten wir einen Seat Arosa mit 1,0 Liter Benziner (37 kW), Erstzulassung 02/2004 und einem Tachostand von 85.000 km. Testfazit: Der teuerste ermittelte Anbieter verlangte im Vergleich zum kostengünstigsten der Ergebnisliste für die Seat Arosa Inspektion fast das Doppelte!

Richtig sparen konnten wir bei der Seat Arosa Inspektion in einer Werkstatt im Darmstädter Umland. Ein Servicebetrieb in Alzey berechnete mit 95,29 Euro die geringsten Kosten. Genau 186,22 Euro wollte ein Anbieter für dieselbe Dienstleistung in Darmstadt selbst haben (alle Preisangaben vom 02.06.2015).

Inspektionsintervalle für den Seat Arosa (Typ 6HS)

Alle 12 Monate oder alle 30.000 km bestellt der Hersteller die Seat Arosa vom Typ 6HS zur Inspektion in die Werkstatt. Dabei hängen Art und Umfang der Wartungsarbeiten jeweils von Kilometerstand und Alter des Fahrzeugs ab.

Wählen Sie die Baureihe für modellspezifische Informationen für die Inspektion bei Ihrem Seat Arosa

Inspektionsdaten für SEAT AROSA (6H)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung Hubraum Bauzeitraum Inspektionsdaten
SEAT AROSA (6H) 1.0 37 kW 999 ccm 05/1997 - 06/2004 Alle Infos hier
SEAT AROSA (6H) 1.4 44 kW 1390 ccm 05/1997 - 06/2004 Alle Infos hier
SEAT AROSA (6H) 1.7 SDI 44 kW 1716 ccm 08/1997 - 06/2004 Alle Infos hier
SEAT AROSA (6H) 1.4 16V 74 kW 1390 ccm 01/2000 - 06/2004 Alle Infos hier
SEAT AROSA (6H) 1.4 TDI 55 kW 1422 ccm 01/2000 - 06/2004 Alle Infos hier
SEAT AROSA (6H) 1.0 37 kW 997 ccm 10/1998 - 02/2000 Alle Infos hier

Wartungsarbeiten bei der Seat Arosa Inspektion

Eine Sicht- und Funktionsprüfung der technischen Systeme, von Karosserie und Unterboden steht bei der Seat Arosa Inspektion regelmäßig auf dem Programm. Darüber hinaus sehen sich die Mitarbeiter der Werkstatt den Zustand von Reifen, Batterie, Beleuchtung und Wischblättern an. Ein Austausch von Kraftstoff- und Luftfilter erfolgt nach 60.000 Kilometern bzw. nach zwei Jahren. Alle 24 Monate muss zudem die Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden. Zwischen den Inspektionsintervallen benötigt der Seat Arosa einen Ölwechsel. Aber auch im Rahmen der Inspektion bekommt Ihr Seat Arosa 6HS eine neue Schmiermittelfüllung.

Ölwechsel im Rahmen der Seat Arosa Inspektion

Alle 15.000 Kilometer schreibt Seat beim Arosa den Motorölwechsel vor. Dabei erneuern die Servicemitarbeiter den Ölfilter und zugleich die Ablassschraube am Ölbehälter. Welches Motoröl eingefüllt wird, hängt von der Motorisierung Ihres Arosa ab.

Das richtige Öl für Ihren Seat Arosa finden.

Freigegebene Motor- & Getriebeöle
Exakte Literangaben
Experteninfos zu Anwendungsbereichen
Einfach Marke, Modell & Motortyp oder HSN/TSN auswählen und alle Unsicherheiten beseitigen.

... mit unserem Partner Momper Auto Chemie GmbH.

Suchtools für den günstigen Zahnriemenwechsel

Der Zahnriemen zum Antrieb der Nockenwelle unterliegt einer hohen Beanspruchung. Deswegen muss das Bauteil bei höheren Laufleistungen ersetzt werden. Wann bei Ihrem Seat Arosa 6HS ein Zahnriemenwechsel ansteht, hängt von der Motorausstattung des Modells ab. Bei den Seat Arosa TDI mit Pumpe-Düse-Technik etwa sollte laut Hersteller alle 120.000 km ein Zahnriemenwechsel erfolgen. Seat Arosa mit Benzinmotoren können hingegen längere Wechselintervalle von 180.000 km haben. Unser Tipp für den kostengünstigen Zahnriemenwechsel: Spezielle Suchmasken führen Sie zu preiswerten Servicebetrieben für den Zahnriemenwechsel in Ihrer Region. Hier können Sie schnell und zuverlässig die Preise für den Zahnriemenwechsel beim Seat Arosa ermitteln!

>> Weitere Themen und Infos zum Seat Arosa


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap

Copyright © 2017 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region