KFZ-Steuer Daewoo Matiz

Auto verkaufen? Hier vom Profi kostenlos bewerten lassen - ohne Anmeldung.

... von unserem Partner wirkaufendeinauto.de

Wählen Sie die Baureihe für modellspezifische Informationen für die KFZ-Steuer bei Ihrem Daewoo Matiz

Entnehmen Sie die KFZ Steuer für Ihren Daewoo Matiz bequem den unten aufgeführten Tabellen. Sie benötigen keine CO2-Werte oder ähnliches aus dem Fahrzeugschein, um diese dann mühselig in einem KFZ Steuer Rechner einzugeben. Unsere Daewoo Matiz KFZ Steuer Tabellen sind auf Basis der Herstellerangaben vorkalkuliert. Je nachdem, wann Ihr Daewoo Matiz zugelassen wurde, können Sie noch unter „Erstzulassung" filtern.

KFZ-Steuer für DAEWOO MATIZ (KLYA)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Bauzeitraum Kraftstoff CO2 KFZ-Steuer
DAEWOO MATIZ (KLYA) 0.8 38 kW
(796 ccm)
09/1998 - 02/2005 Benzin 127 g/km 54,00 € 59,00 € 121,00 € 169,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 203,00 € 30,00 € 50,00 € 80,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 0.8 38 kW
(796 ccm)
09/1998 - 02/2005 Benzin 135 g/km 54,00 € 59,00 € 121,00 € 169,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 203,00 € 46,00 € 66,00 € 96,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 0.8 38 kW
(796 ccm)
09/1998 - 02/2005 Benzin 160 g/km 54,00 € 59,00 € 121,00 € 169,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 203,00 € 96,00 € 116,00 € 146,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 0.8 38 kW
(796 ccm)
09/1998 - 02/2005 Benzin 161 g/km 54,00 € 59,00 € 121,00 € 169,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 203,00 € 98,00 € 118,00 € 148,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 0.8 38 kW
(796 ccm)
09/1998 - 02/2005 Benzin 166 g/km 54,00 € 59,00 € 121,00 € 169,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 203,00 € 108,00 € 128,00 € 158,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 1.0 47 kW
(995 ccm)
01/2003 - 02/2005 Benzin 148 g/km 68,00 € 74,00 € 151,00 € 211,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 254,00 € 76,00 € 96,00 € 126,00 €
DAEWOO MATIZ (KLYA) 1.0 47 kW
(995 ccm)
01/2003 - 02/2005 Benzin 158 g/km 68,00 € 74,00 € 151,00 € 211,00 € Bitte Schadstoffklasse wählen! 254,00 € 96,00 € 116,00 € 146,00 €

KFZ-Steuer Daewoo Matiz

Die ganz große Nummer konnte Daewoo mit dem aus Südkoreo stammenden Kleinstwagen Matiz nicht landen. Ab 1998 galt der Matiz als das Einsteigermodell in die Daewoo-Reihe, 2002 stand das erste Facelift an, die Produktion wurde nach Usbekistan verlagert, die 2004 zugunsten des Chevrolet Matiz eingestellt wurde. Zur Auslieferung kam die knapp 3,50 Meter lange Kombilimousine mit zwei Motoren, die in unserer Kfz.-Steuer Tabelle (s.o.) abgebildet sind.

KFZ-Steuer Daewoo Matiz 0.8

Kleiner Motor der Matiz-Baureihe war der Reihendreizylinder mit 796 cm3 Hubraum und einer Leistung von 52 PS, angekoppelt an ein 5-Gang-Schaltgetriebe. Nachgerüstet werden konnte dieser Antrieb auf den Betrieb mit Benzin- und Gasbetrieb, letzterer war deutlich verbrauchsärmer wie der eigentliche Benziner. Das LPG-System verlangte nach rund 7,3 Liter pro 100 km, der Benziner nach durchschnittlich 8,5 bis 8,8 Liter. Als günstiges Euro-4 Stadtauto genügte der Matiz zwei Personen. Punkten kann der Antrieb allerdings bei mit seinen wirklich günstigen Betriebskosten, der so motorisierte Matiz muss nur alle 15.000 Kilometer oder 1x jährlich zum Service in der einer Werkstatt erscheinen, sein Zahnriemen muss nach Daewoo-Vorgaben alle 90.000 km erneuert werden. Die für die Kombination zu entrichtende Kfz.-Steuer lesen Sie bitte aus den oben eingefügten Tabellen ab.

KFZ-Steuer Daewoo Matiz 1.0

Zweite Möglichkeit zur Motorisierung des 5-türigen Matiz ist der Euro-4-1.0-Liter SX mit 67 PS/49 kW und einem Drehmoment von 91 Newtonmeter. Auch dieser Fronttriebler ist mit dem 5-Gang-Schaltgetriebe ausgestattet, schafft immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 156 km/h, verbraucht dabei jedoch rund 6,5 Liter auf jeweils 100 km. Immerhin reicht der Tankinhalt von 35 Liter für Fahrten bis zu über 500 Kilometer. Auch dessen fiskalische Forderung bei der Kfz.-Steuer lässt sich in unserer Matiz-Tabelle oben auf den Cent genau ablesen.

Daewoo Matiz: Stadtflitzer für unter 10.000 Euro

Der zunächst von Daewoo und dann von Chevrolet angebotene Matiz erfordert von seinen Besitzern ich auf das Wesentliche zu reduzieren. Die zwar übersichtliche Karosse des Fünftürers ist durchaus sehenswert gelungen, aber eigentlich taugt der Matiz für Personen, die das Auto vorwiegend im Stadtverkehr bewegen. Der Ein- und Ausstieg gestaltet sich bequem, die Heizung spricht schnell an und niedrige Versicherungskosten schonen das Budget. Auf der anderen Seite ist eine mangelhafte Sicherheitsausstattung zu kritisieren, z.B. ist keine Stabilitätskontrolle vorhanden, die Schaltung gilt als ausgesprochen hakelig und die kleinen Sitze wollen keine bequeme Position ergeben. Mit dem Einliter-Benziner unter der Motorhaube kommt auch an der Tankstelle keine große Freude auf, der Verbrauch ist schlichtweg zu hoch. Nicht erhältlich ist ein Automatikgetriebe und/oder ein Bremsassistent sowie Kopf-Airbags vorne wie hinten. Dafür entschädigt die serienmäßig Servolenkung und das vollwertige Reserverad. Und leider ist auch die Lenkung sehr unpräzise, die Bremsen erreichen nur Durchschnittswerte.
Positiv schlagen günstige Versicherungsbeiträge zu Buche, für die Teilkasko muss jedoch deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden. Und die kurzen Serviceintervalle von jeweils 15.000 Kilometern machen häufige Werkstattaufenthalte notwendig.

Aprops Werkstatt. Setzen Sie beim Wartungskapitel auf unser großes Infopaket, zusammengestellt auf Basis der Herstellerangaben. Zu finden sind die Infos mit einem Klick auf den nachfolgenden Link:

>> Weitere Themen und Infos zum Daewoo Matiz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap

Copyright © 2017 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region