Zahnriemenwechsel Golf 3

Zahnriemenwechsel zu teuer?
Autowert berechnen lassen & direkt Angebot zum Ankauf einholen.

Auto verkaufen? Hier vom Profi kostenlos bewerten lassen - ohne Anmeldung.

... von unserem Partner wirkaufendeinauto.de

Bei der Vielzahl unterschiedlicher Motorvarianten für den Golf 3 müssen Sie sich beim Thema „Zahnriemenwechsel“ auf präzise und gut recherchierte Informationen verlassen können. Das betrifft nicht nur die Kosten, sondern auch die ganz unterschiedlichen Wechselintervalle.

Wir empfehlen Ihnen für den regionalen Werkstätten-Check den kostenlosen Einsatz der beiden Suchmasken. Unsere Kooperationspartner sind verlässliche Profis und präsentieren Ihnen garantiert die besten und günstigsten Angebote.

Kosten für einen Zahnriemenwechsel beim VW Golf 3

Bei der Preisrecherche werden Sie staunende Augen machen. In einem regionalen Stichprobentest der Redaktion gab es nämlich deutliche Unterschiede. Zwischen 180 und rund 270 Euro hätten wir für die Leistung „Zahnriemenwechsel“ bei einem 1,9 TDI (Baujahr 1997) bezahlen müssen.

Die spezifischen Daten Ihres Golf 3 haben Sie schnell in die Suchmasken eingetragen, dass Ergebnis findet sich positiv auf Ihrer Werkstattrechnung.

Unsere Empfehlung: Werkstattpreise vergleichen & sparen

Günstiges Festpreisangebot für einen Zahnriemenwechsel bei Ihrem Golf 3 finden.

Möglichkeit 1:
Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Neues Konzept:
Erhalte bis zu 3 Angebote von Qualitätswerkstätten in deiner Nähe – kostenlos & unverbindlich.

Möglichkeit 2:
Preisvergleich bei unserem Partner drivelog (powered by Bosch)
Möglichkeit 3:
Preisvergleich bei unserem Partner AutoScout24

Zahnriemen beim VW Golf 3 wann wechseln?

Über das „wann“ entscheiden natürlich Baujahr und die Motorisierung Ihres Golf 3. Hier schon einmal zwei Beispiele. Bei einem GTI 16V (Baujahr nach 1996) empfiehlt VW den ersten Zahnriemenwechsel bei 90.000 Kilometern Laufleistung. Liegt das Baujahr jedoch vor 1996, sollte alle 30.000 Kilometer eine Sichtprüfung und u.U. auch der Zahnriemenwechsel durch die Fachwerkstatt erfolgen.

In den Tabellen werden Sie Ihren Golf 3 sicher schnell finden und alles Weitere zum Thema „Zahnriemen“ lesen können.

Wählen Sie die Baureihe für modellspezifische Informationen für den Zahnriemenwechsel bei Ihrem VW Golf 3


Zahnriemenwechselintervall für VW GOLF III (1H1)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
VW GOLF III (1H1) 1.4 44 kW
(1390 ccm)
Zahnriemen 10/1991 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.4 40 kW
(1390 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997
VW GOLF III (1H1) 1.6 55 kW
(1598 ccm)
Zahnriemen 09/1992 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.6 74 kW
(1595 ccm)
Zahnriemen 07/1995 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.8 55 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.8 66 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.8 Syncro (1HX1) 66 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 01/1993 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 1.9 D 48 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 1.9 SDI 47 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1995 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 1.9 TD,GTD 55 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 1.9 TDI 66 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 09/1993 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 1.9 TDI 81 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 04/1996 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 1.9 TDI Syncro (1HX1) 66 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 08/1995 - 08/1997 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III (1H1) 2.0 85 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 11/1991 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 2.0 GTI 16V 110 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 08/1992 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 2.0 Syncro (1HX1) 85 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 08/1995 - 08/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III (1H1) 2.8 VR6 128 kW
(2792 ccm)
Steuerkette 01/1992 - 08/1997
VW GOLF III (1H1) 2.9 VR6 Syncro (1HX1) 140 kW
(2861 ccm)
Steuerkette 10/1994 - 08/1997
VW GOLF III (1H1) Citystromer 20 kW
(0 ccm)
Zahnriemen 11/1994 - 08/1997

Zahnriemenwechselintervall für VW GOLF III Variant (1H5)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
VW GOLF III Variant (1H5) 1.4 40 kW
(1390 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999
VW GOLF III Variant (1H5) 1.4 44 kW
(1390 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.6 55 kW
(1598 ccm)
07/1993 - 12/1997 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.6 74 kW
(1595 ccm)
Zahnriemen 07/1994 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.8 55 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.8 66 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.8 Syncro 66 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 10/1994 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 D 48 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 SDI 47 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1995 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 TD 55 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 TDI 66 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 03/1994 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 TDI 81 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 04/1996 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 1.9 TDI Syncro 66 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1995 - 04/1999 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Variant (1H5) 2.0 85 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 2.0 Syncro 85 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 08/1995 - 04/1999 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Variant (1H5) 2.9 VR6 140 kW
(2861 ccm)
Steuerkette 10/1994 - 04/1999
VW GOLF III Variant (1H5) 2.9 VR6 Syncro 140 kW
(2861 ccm)
Steuerkette 10/1994 - 04/1999

Zahnriemenwechselintervall für VW GOLF III Cabriolet (1E7)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 1.6 74 kW
(1595 ccm)
Zahnriemen 10/1994 - 05/1998 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 1.8 55 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 05/1998 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 1.8 66 kW
(1781 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 05/1998 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 1.9 TDI 66 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 08/1995 - 05/1998 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 1.9 TDI 81 kW
(1896 ccm)
Zahnriemen 07/1996 - 05/1998 Standard:
alle 90.000 km
VW GOLF III Cabriolet (1E7) 2.0 85 kW
(1984 ccm)
Zahnriemen 07/1993 - 05/1998 Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben

Ein Erfolgstyp ist der Golf 3 noch immer

Die dritte Generation des kompakten VW Golf 3, gebaut wurden rund 4,8 Millionen Exemplare von 1991 bis 1997, war als Limousine, Kombi und Cabrio ein weiterer Meilenstein in der Geschichte dieser Baureihe aus Wolfsburg. Die meiste Kritik beschäftigte sich mit der nachlässigen Verarbeitung, ein Punkt, der später als „Lopez-Effekt“ in die Historie einging. An der Spitze rangierten die starken VR6- und VR 5-Modelle mit bis zu 204 PS Leistung, sie leiteten gleichzeitig eine erneute Tuningwelle ein, die den Motoren bis zu 600 PS bescherten
Was aber haben die Medien über den Golf 3 nicht alles geschrieben. Berichtet wurde über die schlechte Qualität: „Irgendwann frisst der Rost ihn auf“, meinte etwa die AutoBild, attestierte dem Erfolgstypen aber auch folgendes: „Das Golf-3-Cabrio verspricht mit seiner soliden Technik unbeschwerten Fahrgenuss!“ Es muss also etwas dran sein, wenn das Kraftfahrt-Bundesamt am 1. Januar 2013 verkündet: Es gibt noch immer 678.192 VW Golf 3-Modelle vom Typ 1H im Besitzstand.“ Die meisten 3er entfielen dabei auf die Limousine (458.872), mit weitem Abstand gefolgt vom Variant (110.999), besagtem Cabrio (75.519) und dem Vento (32.802).

Eine besondere Rolle spielten natürlich auch die drei Buchstaben „GTI“, der im November 1991 auf den Markt kam. Geliebt wurde er für seinen 110-PS-starken Turbodiesel samt Direkteinspritzung (TDI), VW erinnerte mit diesem Modell an den 20. Geburtstag des ersten GTI von 1976. Obligatorisch waren da karierte Sitzbezüge, Applikationen in GTI-Rot (z.B. rote Nähte am Lederlenkrad, Lederschaltsack) oder etwa der Schaltknauf in Golfball-Ausführung.

Als Schwachstellen bekannt sind anfällige Bremsschläuche, Zahnriemen gelten als Motor-Killer Nummer eins und undichte Stellen im Kühlkreislauf ließen schon etliche Ausgleichsbehälter platzen. Die lange Produktionsgeschichte endete schließlich im September 1997 mit dem Generationenwechsel zum Golf IV. The Golf-Show must go on!

>> Weitere Themen und Infos zum Golf 3


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap

Copyright © 2017 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region