Jetzt Inspektion für Ihr Fahrzeug finden.
Infos, Preise & günstige Anbieter für einen Service nach Herstellervorgabe in Ihrer Nähe.

Inspektion Opel

Bei Fahrzeugen der Marke Opel gibt es ganz unterschiedliche Inspektionsintervalle. Bei den etwas älteren Modellen, zu denen auch die Opel Astra sowie Opel Corsa gehören, sind sowohl die Intervalle der Inspektionen als auch die einzelnen Wartungsarbeiten detailliert im Serviceheft aufgelistet. Bei den neueren Modellen Zafira oder Meriva sowie vielen weiteren Modellen, erhält der Autofahrer Informationen zum erforderlichen Service direkt im Cockpit angezeigt. Diese sollten möglichst immer eingehalten werden. Auch nach Ablauf der Garantiezeit gibt es mitunter noch Reparaturen auf Basis der Kulanz. Wurden bis dahin jedoch die Inspektionen vernachlässigt, kann auf eine solche Kulanz nicht mehr gehofft werden.

In der Regel ist es so, dass alle 30.000 Kilometer bei Modellen von Opel eine Inspektion anfällt. Dabei handelt es sich eher um eine kleine Inspektion, die von Opel jedoch als Eco-Service bezeichnet wird. Nach jeweils 60.000 Kilometern erfolgt dann die große Inspektion. Diese ist wesentlich umfangreicher. Der Opelfahrer kann sich die Werkstatt, in der er die Inspektion durchführen lässt, selbstverständlich selbst aussuchen. Es gibt keine Pflicht, die Wartungsarbeiten in einer Vertragswerkstatt durchführen zu lassen.

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2019 Werkstattportal Vergleich.