Jetzt Inspektion für Ihr Fahrzeug finden.
Infos, Preise & günstige Anbieter für einen Service nach Herstellervorgabe in Ihrer Nähe.

Inspektion Renault

Die Fahrzeuge der Marke Renault, zu der auch die Modelle Twingo, Clio und Megane gehören, müssen ebenfalls regelmäßig gewartet werden. Die Intervalle der Inspektionen sind im Serviceheft aufgelistet. Zusätzlich sind die Daten aber auch im Bordcomputer hinterlegt. Der Fahrer sieht die Inspektionsanzeige daher im Cockpit. Diese Hinweise sind äußerst nützlich, weil die Inspektionen nicht so leicht vergessen werden können. Es gibt ja nur wenige Autofahrer, die sich intensiv mit dem Serviceheft beschäftigen.

Im Grunde genommen schreibt Renault alle 30.000 Kilometer einen Service A, das ist die kleine Inspektion, vor. Nach jeweils 60.000 Kilometern erfolgt der Service B, der vergleichbar mit einer großen Inspektion ist. Bei dem Service B werden mehr als 80 Punkte abgearbeitet. Wird ein Fahrzeug von Renault intensiv gewerblich genutzt, empfiehlt der Hersteller kürzere Inspektionsintervalle.

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2019 Werkstattportal Vergleich.