mobile.de Express Verkauf Erfahrung

Dieser Beitrag behandelt folgende Themen:

Online Fahrzeugbewertung bei mobile.de im Test – unsere Erfahrung

„Fahrzeug Online bewerten, Termin wählen und gleich Geld erhalten“

Das Gebrauchtwagenportal mobile.de verspricht eine kostenlose online Fahrzeugbewertung in zwei Minuten. Im Anschluss sollen wir ein Angebot für einen Expressverkauf erhalten. Deutschlandweit streng geprüfte Ankaufstationen aus dem mobile Händler-Netzwerk wickeln den Ankauf ab. Das Geld wird noch sofort überwiesen, der komplette Papierkram von der Ankaufstation erledigt. Ein Verkaufstermin innerhalb von 24 Stunden in unserer Nähe wird uns in Aussicht gestellt.
Wir haben mobile.de mit unserem Škoda Yeti Ambiente 2.0 TDI 110 PS Bj 2010 auf den Zahn gefühlt. Los geht es mit der kostenlosen Onlinebewertung: Der Rechner fragt einige Daten zum Modell, die Laufleistung, das Baujahr und die Ausstattung ab. Eigenschaften, die sich aus unseren Angaben erübrigen, trägt das System selbstständig ein, wie beispielsweise die Kategorie Geländewagen/Pickup und dass es sich um einen 4- oder 5-Türer handelt.
An der Seite finden wir eine Telefonnummer für den Kundenservice, falls wir Hilfe benötigen. Die haben wir direkt getestet – um zu erfragen, warum wir unsere Email-Adresse angeben müssen. Innerhalb weniger Sekunden hatten wir einen freundlicher Mitarbeiter in der Leitung. Er erklärte uns, dass wir eine Bestätigung erhalten und uns nur mit der Email-Adresse die Anschrift eines nahegelegen Händlers freigegeben wird. Zudem erhalten wir eventuell Unterstützung bei unserem Autoverkauf. Die Begründung reicht uns: Zwar wollen wir zu diesem Zeitpunkt nur ein Bewertung – da scheint mobile.de schon weiter zu planen. Außerdem können wir der Verwendung der Daten jederzeit widersprechen.

Nachdem wir ein Passwort ausgewählt haben, bekommen wir den Fahrzeugwert angezeigt:

7.000 €

In einer Entfernung von 6 km befindet sich eine Ankaufstation. Ein Termin wird uns noch für denselben Tag angeboten.

Kostenlose Alternative zu Schwacke: Kann die Bewertung von mobile.de das leisten?

Für die kostenlose Einschätzung des Fahrzeugwerts verwendet die mobile.de GmbH über zwei Millionen aktuelle Datensätze. Das Auto wird mit möglichst vielen ähnlichen Fahrzeugen verglichen und der Wert statistisch ermittelt. Für uns war wichtig, wie gut mobile.de den Fahrzeugwert der Schwackeliste trifft. Schwacke verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der Gebrauchtwagenbranche und wird beim Finanzamt und bei Rechtstreitigkeiten anerkannt. Schwacke gilt als die Autobewertungsinstanz.

Schwacke stuft unseren Škoda Yeti so ein:
Händler-Ankaufspreis: 6.800 €
Händler-Verkaufspreis: 8.650 €

Die Fahrzeugbewertung von mobile.de mit 7.000 € liegt sogar 200 € über dem Wert laut Schwacke und für unseren Geschmack gar nicht so schlecht. Zwar würde uns der Händler-Verkaufspreis mit einem Plus von 1.650 € mehr reizen. Es ist jedoch nachvollziehbar, dass der Händler etwas verdienen und seine laufenden Kosten decken muss. Hätten wir es eilig, wäre das Angebot für den Blitzverkauf innerhalb von 24 Stunden für uns Ordnung. Wir könnten Das Auto sogar direkt dort abgeben, ohne weiteren Aufwand.

Wie schätzt der mobile.de Express Verkauf Dein Auto ein?

++Kostenlos und unverbindlich Dein Auto bewerten lassen++ Online ebenfalls möglich: Gleich Termin in Ankaufstation in deiner Nähe vereinbaren

Der Gutachter bietet mir einen anderen Preis für mein Auto. Warum ist das so?

In einigen Fällen ändert sich der Preis für das Auto nach der Besichtigung in der Werkstatt. Das liegt daran: Eine Fahrzeugbewertung aus der Ferne kann nicht alle Aspekte einbeziehen: Hat das Fahrzeug optische oder technische Mängel? Wie stark sind diese ausgeprägt? Sind interessante Sonderausstattungen eingebaut? Sind Teile übermäßig verschlissen? Wie viel ein Auto tatsächlich wert ist, lässt sich nur durch einen Sachverständigen vor Ort genau bestimmen. Die kostenlose online Fahrzeugbewertung liefert einen Richtwert für ein Fahrzeug in einem guten Zustand mit einer dem Alter entsprechenden Abnutzung. Dadurch kann der Preis nachträglich nach unten sowie nach oben variieren.

Mit einem Inserat einen Spitzenpreis für den Gebrauchtwagen erzielen

Mit einer Verkaufsanzeige bei mobile.de lässt sich der beste Preis beim Verkauf erzielen. Dabei sollten Sie jedoch ein paar Kleinigkeiten beachten:

  • Mit der Fahrzeugbewertung erhalten Sie einen ersten Eindruck von den Preisen. Schreiben Sie das Fahrzeug etwas teurer aus, um noch Raum für die Verhandlung zu schaffen. So sind Sie mit dem endgültigen Verkaufspreis zufrieden und der Käufer fährt mit dem guten Gefühl, etwas gespart zu haben.
  • Finden sie einen privaten Käufer, sind Preise bis zum Händler-Verkaufspreis möglich. Dafür sollten Sie sich jedoch mit Ihrem Fahrzeug sehr gut auskennen. Die Anzeige muss möglichst detailliert ausfallen, Sie benötigen sehr gute Fotos. Empfehlenswert ist eine professionelle Autoreinigung, ein sauberes Auto wirkt auch technisch gepflegt. Nutzen Sie Premium-Verkaufsoptionen, damit die Anzeige besser sichtbar ist und Ihr Auto auffällt.
  • Für einen Spitzenpreis müssen Sie Zeit mitbringen, es werden sich nur wenige ernsthafte Interessenten melden. Und das ist so gewollt. Viele Anfragen erhalten sie nur, wenn Ihr Angebot günstig ist. Händleranfragen fallen nahe beim Händler-Verkaufspreis weitgehend weg.
  • Mit etwas Geduld, Geschick und Zeit für Probefahrten und Verhandlungen holen Sie mit einer selbst geschalteten Anzeige bei Deutschlands größtem Gebrauchtwagenportal mobile.de das Maximum heraus.
  • In diesem Fall lohnt sich der Express-Verkauf: Wenn der alte schnell weg soll

    Unter manchen Umständen ist es praktisch das Fahrzeug schnell zu verkaufen:

    • Sie haben sich schon ein anderes gebrauchtes Auto herausgesucht und möchten mit dem Geld vom alten den neuen anzahlen. Der Verkäufer wird sich nicht über Tage oder Wochen hinweg hinhalten lassen, sondern das Fahrzeug dem nächsten Interessenten verkaufen. Besonders bei einem guten Angebot ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es Ihnen ein anderer vor der Nase wegschnappt.
    • Sie haben schon ein neues Fahrzeug und möchten für das alte Auto keine Versicherung und Steuer mehr bezahlen. Melden Sie es ab, darf es nicht mehr auf der Straße parken. Zudem kann es nur noch mit einem roten Kennzeichen Probe gefahren werden. Um unnötigen Aufwand und Kosten zu vermeiden, können Sie das Fahrzeug direkt verkaufen.
    • Sie haben keine Lust auf stressige Verhandlungen, zeitraubende Probefahrten oder ein ständig klingelndes Telefon? Das Auto soll mit möglichst geringem Aufwand weg!
    • Es stehen größere Reparaturen an oder Sie befürchten, dass das Auto liegen bleiben könnte.
    • Das Fahrzeug ist nicht mehr fahrtüchtig.
    • Hier bietet es sich an, das alte Auto bei einem geprüften Partner von mobile.de vorzufahren und begutachten zu lassen. Spitzenpreise kann der Händler nicht bezahlen, er muss für sich einen Gewinn einrechnen. Dafür werden Sie Ihren Wagen garantiert los. Der Zustand, das Alter und die gelaufenen Kilometer sind egal. Sie erhalten nicht den möglichen Höchstpreis, verkaufen aber schnell und unkompliziert innerhalb von 24 Stunden.

    Blitzverkauf zum Höchstpreis – wie ist das möglich?

    Manchmal kommt es wirklich vor, dass sich ein Auto schnell zum Höchstpreis verkaufen lässt. Dazu braucht es neben einer sehr guten Verkaufsanzeige jedoch eine gehörige Portion Glück. Denn der aktuelle Höchstpreis ist genau dann erreicht, wenn die eine Person bei Ihnen reinschneit, die Ihren Wunschpreis gerade noch bezahlt. In den seltensten Fällen steht dieser Käufer schon nach wenigen Tagen vor der Tür, oft erst nach Wochen oder sogar Monaten.

    Unser Fazit:

    Bei mobile.de lassen sich Autos auf unterschiedliche Weise verkaufen. Spitzenpreise sind möglich und der Expressverkauf zu einem fairen Preis. Für jede Variante hat mobile.de eine kundenorientierte Lösung parat. Guter Kundenservice.


    Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Sitemap

    Copyright © 2018 Werkstattportal Vergleich.