Jetzt Ölwechsel für Ihr Fahrzeug finden.
Infos, Preise & günstige Anbieter für einen Service nach Herstellervorgabe in Ihrer Nähe.

Ölwechsel VW

Wann bei einem Fahrzeug von VW der Ölwechsel erforderlich ist, hängt in erster Linie vom jeweiligen Fahrzeugmodell ab. Bei älteren Fahrzeugen, zu denen der Golf IV oder der Transporter T4 zählt, sind die Intervalle im Serviceheft festgelegt. In den meisten Fällen sollte bei den älteren Fahrzeugmodellen von Volkswagen alle 10.000 Kilometer ein Ölwechsel durchgeführt werden. Bei Fahrzeugen mit Dieselmotoren sind die Intervalle mit 15.000 Kilometern etwas länger.

Neuere VW-Modelle, zu denen der Golf VII oder auch der Passat CC gehören, sind in der Regel mit einem speziell von VW zugelassenem Longlife-Motoröl ausgestattet. Zahlreiche Sensoren im Motor messen kontinuierlich eine Vielzahl von Fahrzeugdaten und ermitteln dann, wann ein Ölwechsel wieder sinnvoll ist. Je nach Fahrweise kann der Ölwechsel dann erst bei 30.000 Kilometern oder noch später erforderlich sein. Der fällige Ölwechsel muss aber nicht in einer VW-Vertragswerkstatt durchgeführt werden. Andere Werkstätten können es genauso gut.

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2019 Werkstattportal Vergleich.