Zahnriemenwechsel Alfa Romeo 159

Dieser Beitrag beantwortet u.a. folgende Fragen:

  • Mit welchen Kosten muss ich beim Zahnriemenwechsel in meiner Region rechnen?
  • Warum lohnt sich ein Werkstatt- und Preisvergleich vor dem Zahnriemenwechsel?
  • Welche Wechselintervalle des Zahnriemens muss ich bei meinem Alfa Romeo 159 beachten?

Bei der Entwicklung eines Motors entscheiden sich die Ingenieure beim Antrieb der Kurbelwelle für den Einbau einer Steuerkette oder eines Zahnriemens. Erstere gilt weitgehend als wartungsarm, Zahnriemen jedoch unterliegen aus gutem Grund Wechselintervallen, die der Hersteller bestimmt und vorschreibt.

Kosten für einen Zahnriemenwechsel beim Alfa Romeo 159

Der Zahnriemenwechsel ist je nach Modell, Motor und Region mit meist hohen Kosten verbunden. Bevor wir Ihnen ein Beispiel nennen, weisen wir Sie auf unsere hilfreichen Suchmasken hin, mit denen Sie, zusammen mit unseren Kooperationspartnern, einen kostenlosen Werkstattvergleich inklusive der Festpreisangebote durchführen können. Für die regionale Suche steht eine Postleitzahlen-Funktion zur Verfügung.

Günstiges Festpreisangebot für einen Zahnriemenwechsel bei Ihrem Alfa Romeo 159 finden

Möglichkeit : Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten
Möglichkeit : Preisvergleich bei unserem Partner caroobi.de
Caroobi

Im Großraum Frankfurt/M. bieten 46 Kfz.-Betriebe den Service „Zahnriemenwechsel“ an. Woher wir das wissen? Wir haben einen Testlauf durchgeführt, uns dabei für einen Alfa 159 (Werkscode 939), Baujahr 2005, Turbodiesel 110 kW/150 PS entschieden und dabei Kostenunterschiede zwischen rund 500 und 705 Euro eruieren können. Jeweils inklusive Zahnriemen-Reparatursatz, Ersatz von Wasserpumpe und Wechsel des Frostschutzmittels.

Warum der Vergleich der Preise sinnvoll ist
Aus unserem Beispiel geht hervor, warum Sie auf den angeratenen Werkstattvergleich keinesfalls verzichten sollten. Das Ergebnis: 500 bis 705 Euro – das sind die Summen unserer Stichprobe, die Ersparnis in diesem Falle würde also 205 Euro betragen.

Zahnriemen beim Alfa Romeo 159 wann wechseln?

Verfügt Ihr Alfa 159 über einen Zahnriemen, können Sie die Wechselintervalle über die Individualmotorisierung in der folgenden Tabelle nachlesen, sie basiert übrigens auf verlässlichen Herstellerangaben.

Beispiel 1: Beim o.g. Testfahrzeug mit Turbodiesel schreibt Alfa Romeo den Standard-Zahnriemenwechsel alle 140.000 Kilometer, bzw. alle 5 Jahre vor.
Beispiel 2: Unterliegt Ihr Fahrzeug erschwerten Betriebsbedingungen, müssen Sie zum Zahnriemenwechsel alle 140.000 Kilometer, bzw. alle 4 Jahre einen Termin in der Werkstatt vereinbaren.

Wählen Sie die Baureihe für modellspezifische Informationen für den Zahnriemenwechsel bei Ihrem Alfa Romeo 159


Zahnriemenwechselintervall für ALFA ROMEO 159 (939_)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.9 JTS 118 kW
(1859 ccm)
Steuerkette 09/2005 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.2 JTS 136 kW
(2198 ccm)
Steuerkette 09/2005 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 (939_) 3.2 JTS Q4 191 kW
(3195 ccm)
Steuerkette 12/2005 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.9 JTDM 8V 88 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 09/2005 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.9 JTDM 16V 110 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 09/2005 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.4 JTDM 147 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 09/2005 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.9 JTDM 8V 85 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 09/2005 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.9 JTDM 16V 100 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 09/2005 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.8 MPI 103 kW
(1796 ccm)
Zahnriemen 03/2007 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.4 JTDM 154 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 05/2007 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.4 JTDM Q4 154 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 05/2007 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 3.2 JTS 191 kW
(3195 ccm)
Steuerkette 02/2008 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.0 JTDM 125 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 1.8 TBi 147 kW
(1742 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 12/2012 Standard:
alle 105.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 105.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.0 JTDM 100 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 06/2010 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 (939_) 2.0 JTDM 120 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre

Zahnriemenwechselintervall für ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.9 JTS 118 kW
(1859 ccm)
Steuerkette 03/2006 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.2 JTS 136 kW
(2198 ccm)
Steuerkette 03/2006 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 3.2 JTS Q4 191 kW
(3195 ccm)
Steuerkette 03/2006 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.9 JTDM 8V 88 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 03/2006 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.9 JTDM 16V 110 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 03/2006 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.4 JTDM 147 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 03/2006 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.8 MPI 103 kW
(1796 ccm)
Zahnriemen 03/2007 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.4 JTDM 154 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 05/2007 - 12/2012 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.4 JTDM Q4 154 kW
(2387 ccm)
Zahnriemen 05/2007 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.9 JTDM 16V 100 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 03/2006 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.9 JTDM 8V 85 kW
(1910 ccm)
Zahnriemen 03/2006 - 11/2011 bis 2007:
alle 150.000 km / 5 Jahre
ab 2008:
alle 140.000 km / 5 Jahre
bis 2007, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 150.000 km / 4 Jahre
ab 2008, unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 3.2 JTS 191 kW
(3195 ccm)
Steuerkette 02/2008 - 11/2011
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.0 JTDM 125 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 1.8 TBi 147 kW
(1742 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 11/2011 Standard:
alle 105.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 105.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.0 JTDM 100 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 06/2010 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre
ALFA ROMEO 159 Sportwagon (939_) 2.0 JTDM 120 kW
(1956 ccm)
Zahnriemen 05/2009 - 11/2011 Standard:
alle 140.000 km / 5 Jahre
unter erschwerten Einsatzbedingungen:
alle 140.000 km / 4 Jahre

Wechselintervalle für den Alfa Romeo 159 Sportwagon (Typ 939)

Alfa Romeo 159: Höhen und Tiefen liegen eng beieinander

Juan Manuel Fangio gewann 1951 die Formel-1-Welmeisterschaft auf einem 159 und wurde damit Namensgeber für die gesamte Modellreihe. Sie ersetzte den 156, verfügte über einen Allradantrieb und wurde bis 2011 gebaut, war aber noch bis Ende 2012 lieferbar. Die Kombiversionen nennt Alfa Romeo „Sportwagon“, übernahm die Motoren von Fiat und eine Vielzahl von Autoexperten war sich einig: Der 159 ist das schönste Auto der Welt.Alfa Romeo 159 von der SeiteAlfa Romeo 159 in der Rückansicht
Den Antrieb übernahmen sechs Benziner- und sieben Dieselmotoren, darunter 4-, 5- und 6-Zylinder mit einem Leistungsportfolio zwischen 120 (1.9 JTDM 8V) und 260 PS (3.2 JTS V6 24V). Damit war die Alfa-Mittelklasse gut aufgestellt, galt leider aber nicht unbedingt als zuverlässig. Auch die Verarbeitung des 159 musste Kritik einstecken, moniert wurden auch das zu schwere Gesamtgewicht, ergonomisch falsch platzierte Schalter und die Kofferraumentriegelung im Dachhimmel. Etliche gerissene Zahnriemen führten bei den Benzinern zu Motorschäden, die Kupplungen waren ein Dauerthema und auch die Getriebe hielten manchmal nicht, was sie versprachen. Aber Alfa-Fahrer gelten nach wie vor als leidenschaftlich und leidensfähig zugleich, auch was die Ölverluste an den Achsaufhängungen angeht.

Datum: Juli 2015
Verantwortlich: red/mv
Bildquellen: Presse/Alfa Romeo

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Copyright © 2019 Werkstattportal Vergleich.