Zahnriemenwechsel VW Up

Zahnriemenwechsel zu teuer?
Autowert berechnen lassen & direkt Angebot zum Ankauf einholen.

Auto verkaufen? Hier vom Profi kostenlos bewerten lassen - ohne Anmeldung.

... von unserem Partner wirkaufendeinauto.de

Noch ist er relativ frisch auf dem Markt, der kleine VW Up!, aber bei den Ersten dürfte in absehbarer Zeit ein Zahnriemenwechsel anstehen. Und um dieses Thema geht es auch in unserem Beitrag. Wir liefern Ihnen die Fakten, nennen Ihnen die Wechselintervalle und die damit verbundenen Kosten.

Kostenlos ist allerdings der Werkstättenvergleich, den wir Ihnen dringend ans Herz legen. Dazu haben wir kompetente Kooperationspartner ins Boot geholt, die Ihnen alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellen. Es lohnt sich, denn am Ende können Sie u.U. die Werkstattrechnung um etliche Euro senken!

Kosten für den Zahnriemenwechsel beim VW Up!

Wir haben einen regionalen Vorabtest gemacht und bei den Werkstattkosten für den Zahnriemenwechsel enorme Preisunterschiede festgestellt. In unserem Fall lag die günstigste Werkstatt bei einem Rechnungspreis von rund 285,00 Euro, die Spitze markierte ein Betrieb aber mit einem Angebot von weit über 450 Euro!

Jetzt wissen Sie, warum wir Ihnen den Werkstattvergleich ans Herz legen. Und sogar noch einen guten Rat drauflegen. Denn bei Ihrer Wahl des richtigen Fachbetriebes sollten Sie unbedingt darauf achten, dass das Angebot auch den Austausch der Spann- und Umlenkrollen beinhaltet!

Unsere Empfehlung: Werkstattpreise vergleichen & sparen

Günstiges Festpreisangebot für einen Zahnriemenwechsel bei Ihrem VW Up finden.

Möglichkeit 1:
Preisvergleich bei unserem Partner drivelog (powered by Bosch)
Möglichkeit 2:
Preisvergleich bei unserem Partner AutoScout24
Möglichkeit 3:
Angebote über unseren Partner Autobutler erhalten

Neues Konzept:
Erhalte bis zu 3 Angebote von Qualitätswerkstätten in deiner Nähe – kostenlos & unverbindlich.

Zahnriemen beim VW Up! wann wechseln?

Laut unseren Information macht der Hersteller VW für den UP keine genauen Angaben zu Wechselintervallen.

Zahnriemenwechselintervall für VW UP (121, BL1)

Unsere Informationen basieren auf original Herstellerdaten.
Modell und Motorisierung Leistung (Hubraum) Art der Motorsteuerung Bauzeitraum Zahnriemenwechsel
VW UP (121, BL1) 1.0 44 kW
(999 ccm)
Zahnriemen 08/2011 - / Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW UP (121, BL1) 1.0 55 kW
(999 ccm)
Zahnriemen 08/2011 - / Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW UP (121, BL1) 1.0 EcoFuel 50 kW
(999 ccm)
Zahnriemen 11/2012 - / Standard:
vom Hersteller nicht vorgeschrieben
VW UP (121, BL1) E 60 kW
(0 ccm)
Elektromotor 06/2013 - /

Vom Fox zum Up!

Anfang Dezember 2011 wurde der Premierenvorhang für den Neuling aus Wolfsburg zur Seite gezogen, der seitdem als Up! im Segment der Kleinstwagen Karriere macht und somit seinen Vorgänger „Fox“ aufs Altenteil schicken konnte. Die 3- oder 5-türige Limousine, internes Kürzel: VW120, ist Bestandteil des sog. „New-Small-Family“-Baukastensystems. Erst 2013 stellte VW dem Up! auch eine Elektroversion namens E-up! zur Seite, der mit dieser Antriebsart immerhin bis 135 Kilometer weit fahren kann.
Auch bei den Ausstattungsvarianten haben die Marketingstrategen wieder ganze Arbeit geleistet. Die Basis mit ABS und Airbags nennt sich „take up!“, die mittlere Variante heißt „move up!“ und hat einen höherverstellbaren Fahrersitz, eine geteilt umlegbare Rückbank, Zentralverriegelung sowie elektrisch bedienbare Fensterheber an Bord. Die Spitzenposition gehört der Ausstattung „high up!“, sie strahlt mit Nebelscheinwerfern, CD/MP3-Entertainment, Klimaanlage und weiter aufgehübschter Optik. In Wolfsburg wird bereits emsig an weiteren Up!-Modellen bis hin zum sportlichen „Up!-GT“ getüftelt.
Eins steht fest: Die Welt der Kleinen ist mit dem Up! um eine pfiffige Idee größer geworden.

>> Weitere Themen und Infos zum VW Up



Kommentare

Kommentar von Oedi am 28.02.2017 um 12:15

Im Inspektionsheft vo VW ist folgendes vermerkt :Zahnriemen ab 240.000 kontrollieren.......das heisst;lebenslängliche Haltbarkeit ! Verstanden Benner ???

Kommentar von Benner Ulrich am 07.11.2016 um 18:32

Was heisst Standard?? Garantiert ist im Inspektionsheft vermerkt, wann der Wechsel erfolgen soll. Ich kenne z.B. 50.000 bis 150.000 und 5 bis 10 Jahre als Grenze bei anderen Modellen. Die vorgenannten Ausführungen können ganz einfach nicht stimmen. Auch bei VW gibt es Empfehlungen bzw. Inspektionsvorschriften, bei deren Nichtbeachtung die Garantie entfällt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss | Datenschutz | Sitemap

Copyright © 2017 Werkstattportal Vergleich. Blogsystem von WordPress. Neu, unser Werkstattverzeichnis. Finden Sie die passende Werkstatt in Ihrer Region